Wandern und Biken auf der Seiser Alm

Entdecken Sie die Vielfalt der Dolomiten. Frische Bergluft füllt die Lungen, Freude füllt das Herz!

Wanderurlaub auf der Seiser Alm heißt: endlos satte Wiesen, glasklare Bäche und fantastische Ausblicke. Abwechslungs- und aussichtsreiche Wanderwege laden zu einem ausgiebigen Streifzug durch eine einmalige Naturlandschaft. Genauso weitläufig und großzügig ist das Bike-Wegnetz. Auf E-Bikes gelingt es fast mühelos, große Strecken hinter sich zu lassen und Höhen zu erreichen, deren Ausblicke einem den Atem rauben.

Die zentrale Lage in Seis am Schlern ermöglicht es Ihnen das Naturerholungsgebiet der Seiser Alm nach Lust und Laune zu erleben, aber auch zu Erkundungstouren nach Gröden oder ins Pustertal aufzubrechen. Dank mobilcard sogar ganz kostenlos und umweltschonend.

Und weil die Möglichkeiten so vielzählig sind, haben wir die 3-Top-Tipps für Sie zusammengefasst!


Wandern
Jeden Tag eine andere Tour! Brechen Sie im Wanderulaub auf in Richtung Tschaffon und Rosengarten, entdecken Sie den Puflatsch und die Seiser Alm oder wandern Sie bis hinein nach Gröden!
Mountainbiken
Aufsteigen und losfahren! Erkunden Sie traumhafte Orte wie Seis, Völs und Tiers, oder wagen Sie anspruchsvolle Gipfeltouren. Die Bike-Region Gröden und Seiser Alm umfasst insgesamt 1.000 km!
Baden
Einfach abtauchen! Zum Baden und Schwimmen lädt der idyllisch gelegene Völser Weiher, einer der saubersten Badeseen Italiens, ein. Alternativ verspricht das Schwimmbad in Telfen Abkühlung.
Seiser Alm Balance
Wenn im Frühjahr die Natur erwacht, steigt die Lust auf Bewegung im Freien und es zieht viele hinaus in die Frühlingsluft. Zahlreiche geführte Veranstaltungen und Workshops rund um die Themen gesunde Bewegung, Ausgeglichenheit, gesunde Ernährung, richtiges Training und die passende Ausrüstung bilden die ideale Grundlage für den Start in die warme Jahreszeit.
Zum Programm